Contact Mail Contact Phone
Dubrovnik Area Pelješac GalleryDubrovnik Area Pelješac GalleryDubrovnik Area Pelješac GalleryDubrovnik Area Pelješac GalleryDubrovnik Area Pelješac GalleryDubrovnik Area Pelješac GalleryDubrovnik Area Pelješac Gallery
Regionen > Dubrovnik Area > Pelješac

Pelješac

Die längste dalmatinische Halbinsel ist sehr zerklüftet, grösstenteils bewaldet und hat eine Küste mit vielen Stränden, Felsen, Einbuchtungen und Fjorden. Peljesac war schon in der uralten Zeit der Illyrier und Kelten besiedelt, dann kamen die Römer und vom siebenten Jahrhundert an auch die Slawen. Alte Historiker erwähnen es als Rathaneus Kersones, Kap der Luchse. Die Halbinsel Pelješac, ist eines der romantischsten Landschaftsbilder: wundervolle Meeresbuchten, Sandstrände, Olivengärten, hundertjährige Kiefer- und Zypressenhaine, Riffe bewachsen mit Salbei und Oleander.

Von dem St. Elias-Gipfel (961m) bekommt man einen grossartigen Ausblick auf die ganze Insel Korčula sowie auf Hvar, Vis und Lastovo. Von dem Franziskanerkloster mit der Marienkirche oberhalb Orebić aus hat man einen atemberaubenden Überblick über einen der schönsten Kanäle Dalmatiens. Zwei malerische Städtchen, Ston und Mali Ston, and der Landenge zwischen dem Festland und der Halbinsel, waren –mit ihren grossartigen mittelalterlichen Schutzwallen- neben Dubrovnik die wichtigsten und befastigsten Orte der Dubrovniker Republik. Orebić, Trpanj und die ganze Pelješac- Riviera samt Kućište, Viganj und andere malerische Städtchen und Siedlung sind altertümliche Schiffahrtszentren; mit etwa sechszig Segelschiffen waren sie im XIX. Jahrhundert das zweitgrösste Schiffahrtszentrum an der Ostadria. Heute sind sie interessante touristische Bestimmungsorte. Mit einem milden Klima, kristallklarem Meer, gastfreundlichen Bewohnern und reichem gastronomischen Angebot, einschliesslich der weltberühmten Weine , Dingač und Postup, garantieren sie einen unvergesslichen Urlaub.

Am Ende des Stoner Kanals befindet sich ein natürliches Salzlager, aus dem man Jahrhunderte hindurch Meeressalz gewann - ein wertvolles Monopolprodukt der Dubrovniker Republik, mit dem sie den ganzen Balkan versorgte und ihre Kassen füllte und in manchen historischen, für die Republik günstigen Augenblicken auch bestimmte privilegierte politische und Handelskonzessionen errang.

Weitere Städte in dieser Region

Dubrovnik

Immobilien in dieser Stadt

Add to my favourites
Add to my favourites

Die Immobilie wurde zu Ihrem Benutzerkonto hinzugefügt

Die Immobilie wurde aus Ihrem Benutzerkonto entfernt

Zwei antike Palazzos in erster Meerreihe

Zwei antike Palazzos in erster Meerreihe

Bedrooms14
Bathrooms11
Living Area780

m2

Plot Surface923

m2

1.600.000 €

12.000.000 kn